Fahrzeugbezeichnung Vorausrüstwagen
Fahrgestell Mercedes-Benz G300 Professional
Aufbau Hensel Fahrzeugbau
Funkrufname Florian Neuenburg 1/50
Baujahr 2011

 

Der Vorausrüstwagen soll ein schnelles Vorankommen zur Einsatzstelle ermöglichen und auch Einsatzstellen in schwierigem Gelände anfahren können.

Zur schnellen technischen Hilfeleistung verfügt das Fahrzeug über einen hydraulischen Rettungssatz, Abstützmaterial sowie Material zur ersten Hilfe.

Zur Ausleuchtung an der Einsatzstelle ist ein Lichtmast installiert, eine Dynawatt-Anlage liefert hier Strom für Lichtmast und andere elektrischen Geräte.

Zur Sicherstellung des Brandschutzes sind 2 HighPress-Löscher mit jeweils 10 Litern Wasser an Bord.